Im dunkeln Sterne fokussieren

Als ich das erste mal Sterne fotografierte wurde ein einziges Bild (von ~50) halbwegs scharf, hatte dann aber mit ungewollten Startrails zu tun :D.

Damit dir das nicht passiert oder damit es dir nicht noch einmal passiert erkläre ich dir hier schrittweise wie ich im dunkeln die Sterne fokussiere:

  • Als erstes stelle ich den Fokusmodus auf Manuell, an der Kamera oder im Menü
  • als nächstes wechsel ich in den Liveview Modus der Kamera
  • jetzt suche ich mir am Himmel einen möglichst hellen Stern und fange ihn etwa in der mitte meines Liveviews ein
  • nachdem ich das gemacht hab zoome ich soweit es geht im Liveview und achte dabei darauf, dass der Stern noch im Liveview zu sehen ist
  • jetzt drehe ich einfach den Fokusring am Objektiv bis der stern ein kleiner schöner Punkt geworden ist.

Das wars schon, jetzt kannst du einfach anfangen coole Astrofotos zu machen.

Achja, nachdem du die Fotos gemacht hast, schau sie dir einmal auf 100% gezoomt in der Kamera an und prüfe ob die Sterne auch Punkte und keine Striche geworden sind. Das kann schnell passieren wenn die Belichtungszeit zu lang und die Brennweite zu groß sind.

Viel Spaß und viel Erfolg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.