Fototag: An der Nordsee in Neuharlingersiel

*alle Fotos wurden mit der Nikon d5300 und Tokina 11-16 f2,8 geschossen 

Hey, letztes Wochenende bin ich mit nem Kumpel nach Neuharlingersiel an die Nordsee gefahren um ein paar coole Fotos zu machen. Der Himmel sollte eigentlich den ganzen Tag über klar und blau sein, tja, das war er aber nicht.

Geplant waren Fotos vom Sonnenuntergang und anschließend noch paar Fotos von der Milchstraße, das Wetter passte eigentlich den ganzen Tag bis sich die Wolken dann um etwa 19:00 Uhr dachten: „Nicht mit uns“ und die Sonne hinter sich versteckten.

Naja war zwar nicht schön, aber gegen die Wolken konnten wir nunmal nichts machen. Wir entschieden uns dann dazu zu einer anderen Stelle zu fahren und warteten bis 21:00 Uhr darauf dass das Meerwasser einen Teil des Wattenmeeres freigab.

So lief es dann auch, wir haben ein paar coole Fotos geschossen und haben uns um etwa 22:30 dazu entschieden zurück nach Hause zu fahren.

Als wir dann um etwa Mitternacht ankamen, bemerkten wir, dass der Himmel bei uns wunderbar klar war und entschieden uns dazu noch ein paar Milchstraßenfotos zu machen.

Alles in allem war es eigentlich ein recht erfolgreicher Tag, wir haben uns dann vorgenommen beim nächsten mal auf Spiekeroog zu fahren und unser Glück dort einmal herauszufordern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.